Fly Fishing Trip nach Oberösterreich

Fly Fishing Trip nach Oberösterreich

Im Juli 2020 war unsere erste Fliegenfischer-Reise ins wunderschöne Norditalien, nach Trentino, geplant. Doch wie es uns leider allen bekannt ist, mussten auch wir diese Reise pandemiebedingt canceln.

Dass wir jedoch jährlich eine Reise planen werden, war uns von Anfang an bewusst. Somit machten wir uns auf die Suche nach einem neuen Ziel für 2021. Wir bekamen einen Tipp und informierten uns über die Gewässer in Österreich. Die Bilder waren der Wahnsinn und der Guide ein sehr bekanntes Gesicht in der Fliegenfischerei.

Für uns war sofort klar, da müssen wir hin!

 

Am 25. Juli 2021 war es endlich so weit. Wir packten unsere Sachen und fuhren mit negativem Coronatest nach Laakirchen im Oberösterreich. Nach 6 Stunden Fahrt, erwartete uns der Wirt des Hotels (Sepp) bereits mit kühlem Bier. Er wusste exakt, was wir nach so einer Reise benötigen!

Den Abend haben wir gemütlich mit einem Wienerschnitzel ausklingen lassen.

bobsflies, bobsflies.ch, oberösterreich, fliegenfischen, fly fishing 

Nun ist der Tag endlich da. Nach dem Frühstück holte uns unser Guide „Uwe Rieder“ vom Hotel ab und wir besprachen die 3 gemeinsamen Guiding Tage.

Die ersten 2 Tage fischten wir am Fluss Steyr. Äschen, Regenbogen- und Bachforellen warteten auf uns.

Nach den ersten 2 Casts, konnte bereits der erste Fisch der Nymphe nicht wiederstehen. Als wir ihn im Käscher hatten, waren wir sprachlos… eine knapp 50cm Äsche, als erster Fisch nach gerade mal 2 Minuten.

Es folgten weitere wunderschöne Fische, die wir mit der Nymphe gefangen haben.

bobsflies.ch, bosflies, fliegenfischen, fly fishing, regenbogenforelle, vision, mycket bra, xo graphene 

Ein grosser Pool folgte und wir versuchten es mit dem Streamer.

Das Streamerfischen war relativ neu für uns, doch mit Uwe an der Seite konnten wir Bachforellen bis zu 55cm fangen. Die Bisse waren unglaublich!!!

Gegen Abend erfolgte der „Abendsprung“. 20-30 Fische stiegen gleichzeitig, sowas haben wir noch nie gesehen. Der Fluss lebt! Wir montierten unsere geliebten Trockenfliegen und konnten bis in die späten Abendstunden weitere Fische fangen.

bobsflies.ch, bobsflies, fliegenfischen, oberösterreich, mycket bra, aqua pack

Am dritten Tag (dem letzten Guiding-Tag) fuhren wir zum Fluss „Alm“.

Ein glasklarer Fluss mit mehr Strömungen und schwierigeren Verhältnissen wartete auf uns.

Den Morgen verbrachten wir mit Wurftechnick. Ohne Köder, das wir uns auch wirklich aufs werfen konzentrieren konnten ;-)

Rollcast, Switchcast, Oberkopfwürfe und und und… Wir waren uns nicht bewusst, dass kleine Änderungen mit der Hand oder der Schulter so einen enormen Einfluss auf die Schnur und Rute haben können.

Nun heisst es, das Gelernte mit nach Graubünden zu nehmen und weiterhin zu üben!

bobsflies.ch, bobsflies, fliegenfischen, fliegenfischen oberösterreich, vision flyfishing

Die Letzten 2 Tage verbrachten wir alleine an der Alm.

Der Bestand und die Natur waren erneut sehr eindrücklich.

Vor allem das Fischen mit der Steinfliege war ein absolutes Highlight. Die Forellen „ zerstörten“ die Steinfliegen an der Oberfläche.

bobsflies.ch, bobsflies, fliegenfischen, regenbogenforelle, mycket bra, xo graphene, fly fishing, dry fly, rainbow trout

Am 31. Juli war die Reise leider schon wieder zu Ende. Wir machten uns auf den Weg nach Graubünden und haben neben Tackle und Kleider nun auch viel Know How im Koffer dabei.

In diesem Sinne: Oberösterreich, wir kommen wieder!

 

Tight Lines

Kevin und Nico

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor ihrer Veröffentlichung geprüft